Ergebnisse des 4. Spieltags

2.Pfalzliga Ost: Damen

TTV Bobenheim – ASV Harthausen 7:5

Einzel: Petra Anicker (2), Iris Nold (2, davon 1 kampflos), Inge Ehrhart (2, davon 1 kampflos), Annina Kupczyk (kampflos)

Die Damen gewinnen auch ihr zweites Spiel der Saison knapp mit 7:5 gegen die in Unterzahl angetretenen Gäste aus Harthausen. Petra Anicker mit zwei Einzelerfolgen, sowie Iris Nold und Inge Ehrhart mit jeweils einem Sieg sorgten zusammen mit den drei kampflos erlangten Zählern für die Punkte. Damit steht die Damenmannschaft in der Frühphase der Saison auf dem zweiten Tabellenplatz. 

Bezirksliga VN: Herren

TTF Großniedesheim – TTV Bobenheim 6:6

Einzel: Jan Meincke (2), Thomas Frieß (2), Eckhard Geib, Lars Wende

Die erste Herrenmannschaft verdiente sich einen wichtigen Punkt in Großniedesheim, wobei auch ein Sieg in greifbarer Nähe gewesen wäre. Jan Meincke, Thomas Frieß, Eckhard Geib und Lars Wende sorgten im ersten Durchgang für die 2:4 Führung, im zweiten Durchgang sorgten abermals Meincke und Frieß für die zwischenzeitliche 3:6 Führung. Danach konnte allerdings kein Spiel mehr gewonnen werden, sodass am Ende ein Unentschieden zu Buche stand. Damit rangiert die Mannschaft mit 5:3 Punkten auf einem, zwar noch wenig aussagekräftigen, aber beachtlichem 4. Tabellenplatz.

Kreisliga Nord-Ost: Herren II

TTV Bobenheim II – TuS Bolanden 6:6

Einzel: Lars Wende, Wilfried Schrade, Holger Klotz, Willi Mayer, Iris Nold (2)

Ebenfalls ein Unentschieden erkämpfte sich die zweite Herrenmannschaft gegen Tabellenführer TuS Bolanden nach zwischenzeitlichem 3:6 Rückstand. Lars Wende, Wilfried Schrade, Holger Klotz, Willi Mayer sowie Iris Nold, die mit zwei Erfolgen abermals erfolgreich aushalf, erspielten die Punkte für den TTV.

Kreisklasse A Nord-West: Herren IV

TTV Bobenheim IV – VfR Hettenleidelheim II 0:12

Nichts zu holen gab es für die Herren IV gegen Kreisligaabsteiger VfR Hettenleidelheim II. Zumindest fünf Sätze gingen an die Bobenheimer.

Bezirksklasse West: Jungen 15

TTC Oppau – TTV Bobenheim II 7:1

Einzel: Fabian Ahl

Gegen die erfahreneren Gegner aus Oppau hatte die zweite Schülermannschaft einen schweren Stand. Dennoch gingen zwei Spiele erst im fünften Satz verloren, Fabian Ahl sorgte mit einer starken Leistung für den Ehrenpunkt.


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.