Jugend dominert TTV-Cup

Abteilungsleiter Eckhard Geib konnte auch in diesem Jahr zahlreiche Aktive des Tischtennisvereins zum TTV-Cup begrüßen. Dabei trafen nach dem Zufallsprinzip ausgeloste Doppelpaarungen aufeinander, die in zwei Gruppen die Platzierungen ausspielten. Bis kurz vor Mitternacht gab es überraschende Ergebnisse in spannenden Begegnungen, bei denen diesmal die Nachwuchsgeneration des TTV eindeutig den Ton angab und bis ins Finale vordrang. In einem auf hohem Niveau ausgetragenen Endspiel siegten Benjamin Henn/Silas Jentsch vor Tobias Jauch/Lars Wende. Das Spiel um Platz 3 gewannen Rudi Ahl/Hans-Peter Garst gegen Manfred Reiß/Maria Völpel.

(M. Völpel)


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.